G8 Silberobjekte

Das nachfolgende Kapitel wurde zwischenzeitlich - Mai 2015 - neu eingerichtet. Die entsprechenden Sammelobjekte werden aktuell fotografisch erfasst und nach und nach eingepflegt.

G8 - 100.001

Sammlungsnummer: G8 100.001

Objekt:                    Silberschälchen (Edelstahl) mit Bronzeplakette der Maria

                               Anna von Savoyen, die als Ehefrau des österreischischen

                               Kaisers August Ferdinand im Jahr 1836 zur Königin von

                               Böhmen gekrönt wurde. Die Bronzeplakette wurde 1836

                               als Krönungs- und Gedenkplakette zur Intronisation ge-

                               gossen.

Abmaße Schale:        135 mm (Durchmesser); 34 mm (Höhe)

Abmaße Plakette:      45 mm (Durchmesser), Gewicht: 38,0 Gramm

Herkunft:                  Erworben in einer ebay-Auktion 05/2015

Silberschale mit eingelassener Goldmünze

Sammlungsnummer:  G 8 100.102

Objekt:                     Silberschale 925 Sterling; Punzzeichen: Krone

                                Schalenrand vergoldet

                                Im Boden eingearbeitet eine Goldmünze

                                Motiv Vorderseite:

                                Wilhelm II  Deutscher Kaiser  König v. Preussen

                                Rückseite: Reichsadler mit Inschrift: Deutsches Reich 1890

                                20 Mark

Abmaße (Schale):      15 cm (Durchmesser) Gesamtgewicht: 145 gr

Abmaße (Münze):       22,5 mm (Durchmesser)

Herkunft:                   Nachlass von Maria Hümmer-Fey, wohl ererbt von Wilhelm Fey