E4 Sammlungsaufbau 4 (ab 2017)

Sammlungsnr.:    E 2017.041

Künstler:            Georg Neuhäuser

Titel:                  Eifellandschaft mit Blick

                         auf die Nürburg

Signatur:            unten rechts und rückseitig:

                         Georg Neuhäuser

                         undatiert

Ausführung:       Öl auf Leinwand

Abmaße:            50 x 60 cm (h x b)

Herkunft:           erworben bei Kunstauktions-

                         haus Engel, Koblenz                                                                              Auktion 147 (12/2016)

                                                                             Kat-Nr.. 13969

Gemälderückseite mit Künstlersignierung, Rahmungsfirma + Ausstellungsaufkleber

Sammlungsnr.:    E 2017.042

Künstler:            Franz M. Jansen

Titel:                  Totenmaar (Weinfelder

                         Maar) Schalkenmehren,

                         Eifel

Signatur:            unten rechts: "Jansen"

                         undatiert

                         Titel rückseitig auf Holzplatte

Ausführung:        Öl auf Holzplattte

Abmaße:            55,5 x 71,5 cm (h x b)

                                                    Herkunft:            erworben bei Kunstauktions-

                                                                              haus Engel, Koblenz,

                                                                              Auktion 148 (03/2017),

                                                                              Kat-Nr.. 14240

Anmerkung: Das Werk war ursprunglich in einem massiven - leider oben und rechts stark beschädigten -  Holzrahmen gerahmt. Die Farboberfläche zeigte Kratzer und mechanische Streifspuren eines offensichtlich rotbraun lackierten Gegenstandes. Eine gründliche Restaurierung ist vorgesehen. Bei der Entrahmung zur ersten Reinigung des Gemäldes wurde auf der Rückseite ein weiteres, unsigniertes Gemälde von Franz M. Jansen freigelegt. Dieses zeigt eine Flußszenerie am Niederrhein. Offensichtlich war dieses Bild zuerst (vor dem "Weinfelder Maar") gemalt und von Franz M. Jansen deutlich größer angelegt worden. Bei der Suche nach einem geeigneten Bildträger für sein "Eifelmotiv" beschnitt der Künstler das Ursprungsbild mit der "Niederrheinischen Szenerie" auf das neue Maß 55,5 x 71,5 cm.                                                         

(v.l.n.r.)  Ursprungsrahmen; Rückseitenbild; Titelbeschriftung; Signatur des Künstlers

Originalbild nach Renovierung und musealer Neurahmung